Liebe Freunde der Vedischen Kultur,

Seit nunmehr über 20 Jahren betreiben wir unsere Maharishi Ayurveda Klinik in Bad Ems. In dieser Zeit haben wir tausendfach erfahren können, wie gut die Ayurvedischen Kuren und Behandlungen unseren Patienten tun. Das profunde medizinische Wissen des Ayurveda stammt aus der Jahrtausende alten Vedischen Tradition und so freuen wir uns, mit der Stiftung zur Förderung des Vedischen Weltkulturerbes etwas für den Schutz, den Erhalt und die Verbreitung dieses kostbaren kulturellen Erbes beitragen zu können.

In tiefer Wertschätzung gegenüber der Vedischen Kultur wurde mit dieser Stiftung nun eine Plattform geschaffen, mit deren Hilfe den Hütern dieser Tradition, den Vedischen Pandits in Nepal und Indien, dringend notwendige finanzielle Mittel bereitgestellt werden können, um einen angemessenen Rahmen für ihr Leben und ihre wertvolle Arbeit zu ermöglichen.

 

 

  HOME      
  ZIELE
  PARTNER IN NEPAL
  AKTUELLES
  VIDEOS
  SPENDEN
...
  KONTAKT
 
 
 
 
 
Ich hatte mehrfach Gelegenheit, die Pandits im Pashupatinath-Tempel in Nepal während ihrer Yagyas zu besuchen. Ich bin überzeugt, daß durch ihre Rezitationen ein kraftvoller Einfluss von Frieden und Harmonie geschaffen wird.
Lothar Pirc, Kurator
 
 
 
 
 
   
Die Stiftung zur Förderung des Vedischen Weltkulturerbes ist als Gemeinnützige Stiftung gem. §§ 51 ff. AO beim Finanzamt anerkannt und kann steuerabzugsfähige Spendenbescheinigungen ausstellen. Die enge Zusammenarbeit mit einer eigens für diesen Zweck in Nepal gegründeten Stiftung gewährleistet absolute Transparenz der verwendenten Mittel.